Däniken
Dulliken
Gretzenbach
Schönenwerd
Walterswil
Däniken
Dulliken
Gretzenbach
Schönenwerd
Walterswil

Pfarrei Däniken

Gottesdienste der Pfarrei Däniken

Über unsere Entstehung

Ursprünglich gehörten die Katholiken von Däniken zur Pfarrei Kilchberg und nach der Reformation zur Pfarrei Gretzenbach. Im 17. Jahrhundert erhielt das religiöse Leben durch die Rosenkranzbruderschaft grossen Auftrieb. An der Stelle der heutigen Pfarrkirche wurde im Jahre 1710 eine Rosenkranzkapelle gebaut. Doch rechtlich blieb die Seelsorge weiterhin in der Verantwortung des Pfarrers von Gretzenbach.

Im Jahre 1890 wurde die St.Josefs-Anstalt auf dem heutigen Kirchenareal erstellt, die bis zur Verlegung nach Bachtelen Grenchen den verwaisten Kindern aus schwierigen Familienverhältnissen ein Zuhause ermöglichte.

Schon 1933 waren Bestrebungen im Gange, eine eigene Pfarrkirche in Däniken zu bauen. 1956 wurde in Däniken ein eigenes Pfarramt eingeführt. Im Jahre 1962 erfolgte im Dorfkern der Spatenstich für ein grosszügiges Kirchenprojekt. Eine Pfarrkirche mit 400 Sitzplätzen, ein grosser Kirchenvorhof, ein Pfarrsaal für 250 Personen und ein Pfarrhaus sollten in Zukunft das religiöse Zentrum für die kath. Bevölkerung in Däniken werden. Im Mai 1964 wurde die Kirche feierlich eingeweiht.

Mehr lesen

Nothelferkapelle im Eich

Der Einfall der Franzosen im Jahre 1798 brachte unserem Lande grossen materiellen Schaden und einen fühlbaren Verlust an wertvollem Kulturgut. Darüber hinaus hatte das Volk unter den sich oft ruchlos gebärdenden Soldaten arg zu leiden. In diesen harten und wirren Zeiten wurden an verschiedenen Orten Gelöbnisse abgelegt und dabei versprochen, entweder ein Kreuz, einen Bildstock oder eine Kapelle zu errichten  wenn die Franzosen wieder aus dem Lande abziehen würden.

Auf ein solches Versprechen geht der Bau der Kapelle im Eich zurück. 

Die vierzehn Nothelfer in der Kapelle

Die Verehrung der einzelnen heiligen Nothelfer ist wohl so alt, wie die Heiligenverehrung überhaupt. Diese Heiligen müssen beim Volke immer in besonderer Gunst gestanden haben. Die Verehrung der vierzehn Nothelfer geht nachweislich bis ins 12. Jahrhundert zurück. Vermutlicher Anlass dazu war das Auftreten der Pest. Überall dort, wo die Pest in ein Land Europas Einzug hielt, entstanden Kirchen, Kapellen und Altäre zu Ehren dieser Heiligen. Warum gerade diese vierzehn Heiligen zu den Nothelfern gehörten, hat man bis jetzt nicht ermitteln können. Nicht in allen Ländern und Gegenden findet sich dieselbe Zusammensetzung. Gar oft ist ein Nothelfer durch einen beliebigen Volksheiligen ersetzt worden.

Mehr lesen

Dienstleistungen

Kinder und Jugendliche

Taufe

Wir gratulieren Ihnen zur Geburt Ihres Kindes und freuen uns auf ein Taufgespräch und auf die Tauffeier in unserer Kirche.

Religionsunterricht

Fragen, staunen, begreifen. Die Welt gemeinsam erfahren und lernen, ich bin nicht alleine, Gott ist bei mir.

Anmeldungsformulare:

Firmung

Ein bewusster Entscheid auf dem Weg vom Jugendlichen zum jungen Erwachsenen. Hinaus in die Weite der Welt, gestärkt im Glauben und in der Gemeinschaft.

Anmeldungsformulare:

Ministranten

Unsere Minis helfen im Gottesdienst. Sie hantieren mit Kerzen, Glocken, Kässeli … und vertreten als Getaufte das Volk Gottes im Altarraum. Ministrieren bedeuten auch gemeinsam Spass haben, Abenteuer erleben, spielen, lachen, rätseln, kochen, basteln … bei den Minihöcks und an vielfältigen Ausflügen. 

Anmeldungsformulare:

Ausflüge

Ob Miniausflug, Erstkommunionreise oder Seniorenausflug…. Wir freuen uns auf gemeinsame Aktivitäten.

Anmeldungsformulare:

Gruppierungen

Chinderfiir Team

Mit diesen kurzen, ökumenischen Feiern sollen kleine Kinder erste Begegnungen mit der Kirche machen können und dabei erfahren: Die Kirche ist ein lebendiger Ort, wo ich so angenommen werde, wie ich bin. In der Kirche erlebe ich Spannendes, das Staunen hervorruft.

Ökumene

Sei es die Chinderfiir oder das Seniorenteam. In Däniken wird Ökumene gelebt – miteinander und füreinander.

Raumvermietung

Pfarrsaal

Der Pfarrsaal wird ausschliesslich an Angehörige des Pastoralraumes Niederamt vermietet. Anlässe nach Benützung der Kirche für ein Apéro kosten Fr. 150.00

Anlässe für Privatpersonen kosten Fr. 450,00. Für kommerzielle Anlässe bitte anfragen.

Für kirchliche Vereine und kirchliche Gremien gelten spezielle Bestimmungen.

Die Lokale sind immer in gereinigtem Zustand zu verlassen. Nachträgliche Reinigungsarbeiten werden in Rechnung gestellt.

Rückblicke und Impressionen

Kontakt zur Reservation des Pfarrsaales:

Röm.-kath. Pfarramt

Sekretariat: Nicole Lambelet
daeniken@niederamtsued.ch

ANSPRECHPERSONEN

Beatrice Schenker-Frey

Finanzverwalterin

062 291 14 32
schenker-frey@bluewin.ch

Pascale Zumstein

Kirchgemeindeschreiberin

062 544 22 32
pascale.zumstein@gmx.ch

Pascal Felder

Mitglied

062 849 51 03
pascalfelder@bluewin.ch

Monika Affentranger

Mitglied

monika.affentranger@gmail.com

Franz-Xaver Schenker

Präsident

062 291 12 24
franzx.schenker@bluewin.ch

Andreas Schenker

Mitglied

062 291 15 30
aschenker@bluewin.ch

Daniel Jetzer

Mitglied

062 291 12 58
d.jetzer@yetnet.ch

Gabi Stiegeler

Präsidentin

062 291 23 46
famstiegeler@bluewin.ch

Manuela Lichtsteiner

Vizepräsidentin

062 291 23 46
manuela.lichtsteiner@sunrise.ch

Goran Tokic

062 544 22 29
tokic@yetnet.ch

Fränzi Schneeberger

062 291 30 05
franziska.schneeberger@yetnet.ch

Daniela Bühler

062 295 20 13
fam.buehler-daeniken@bluewin.ch

Andrea Flubacher

062 849 73 43
andrea.flubacher@swisscase.ch

Karin Kohler

062 291 14 93
kohlerku@gmail.com

Doris Müller

062 291 17 26 p.d.mueller@yetnet.ch

Rosmarie Jetzer

062 291 18 66

Therese Reimann

062 849 37 30 theresiareimann@icloud.com

Margrith Schenker

062 291 13 69

Die Lektorinnen und Lektoren übernehmen einen wichtigen Dienst im Gottesdienst. Sie verkünden das Wort aus der Heiligen Schrift, bringen im Fürbitt-Gebet die Anliegen der Gemeinde vor Gott und teilen die Hl. Kommunion aus.

Fam. Arkula

062 291 23 57

Ein Dank an alle unsere Mitarbeiter, wie Türöffner, Gärtner, etc.

Anmeldung zur Taufe

    Wir freuen uns auf die Taufe unseres Kindes. Wir anerkennen die Verpflichtungen, welche die Taufe mit sich bringt. Wir versprechen, uns um die christliche Erziehung unseres Kindes ernsthaft zu bemühen. Wir bitten um die Taufe und um die Aufnahme unseres Kindes in die Gemeinschaft der römisch-katholischen Kirche.

    Das Versprechen muss wenigstens von einem Elternteil unterschrieben werden. In einer gemischtkonfessionellen Ehe bezieht sich das Versprechen des nichtkatholischen Partners/der nichtkatholischen Partnerin auf die allen Konfessionen gemeinsame Grundlage christlicher Erziehung
    Der Taufspender/die Taufspenderin

    Anmeldung Religionsunterricht

    (für konfessionslose Kinder/Jugendliche)

      Ich weiss, dass ich mit der Teilnahme am Religionsunterricht ein Mitglied der katholischen Kirche werde und alle Rechte und Pflichten (1/3 der Kirchensteuer) erhalte.


      • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

        Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

      • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

        Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen


      Anmeldung Religionsunterricht



        • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

          Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

        • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

          Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen


        Anmeldung Erstkommunion

          Wir melden unser Kind gerne für die Erstkommunion an:


          • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

            Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

          • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

            Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

          Anmeldung für den Vor-Firmweg

            Ich melde mich für die freiwilligen Anlässe des Vor-Firmweges an:


            • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

              Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

            • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

              Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

            Anmeldung für den Firmweg

              Ich melde mich verbindlich für den Firmweg an:

              (Falls die Taufe ausserhalb des Pastoralraumes stattgefunden hat, benötigen wir eine Taufscheinkopie)

              Ich möchte an der Firmvorbereitung teilnehmen und das Sakrament der Firmung empfangen.


              • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

                Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

              • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

                Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

              Unterschrift des Firmanden / der Firmandin

              Anmeldung Ministrieren



                • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

                  Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

                • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

                  Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

                Anmeldung

                (Kinder/Jugendliche)



                  • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

                    Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

                  • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

                    Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen


                  Anmeldung Erwachsene



                    • über die Veröffentlichungen von Fotos/Videos

                      Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

                    • über die Verwendung von Whatsapp Gruppe 

                      Ich bin einverstanden (Ja/Nein) einfügen

                    Zweckverband

                    Der Zweckverband Pastoralraum Niederamt Süd ist eine Verbindung der Kirchgemeinden Gretzenbach- Däniken, Schönenwerd und Walterswil.

                    Es ist die Staatskirchliche Organisation zur Umsetzung des vom Bistum Basel lancierten Pastoralen Entwicklungsplans (PEP) im Pastoralraum SO 8 Olten-Niedergösgen.

                    Der ZV gewährleistet durch Zusammenarbeit den angeschlossenen Kirchgemeinden resp. den Pfarreien auf längere Sicht die seelsorgerischen Dienste, die Gottesdienste, die Spendung der Sakramente und die Erteilung des Religionsunterrichtes in den Schulen.

                    Präsident ZV

                    Schenker Franz-Xaver, Gretzenbach-Däniken

                    Vizepräsident

                    von Arx Josef,Walterswil

                    Vorstandsmitglieder

                    Hunn Markus, Schönenwerd, Hanspeter Christ, Schönenwerd, Jetzer Daniel, Gretzenbach-Däniken, Rölli Alois, Walterswil, Würgler Alban, Dulliken, Fürsinger Hugo, Dulliken

                    Finanzen

                    Angst Manuela, Finanzverwalterin ZVProtokoll:Ursula Binder, Schreiberin ZV

                    Mi 11. Januar Vorstandssitzung in Däniken

                    Do 23. März Rechnung/DV

                    Mi 10. Mai Delegiertenversammlung

                    Mi 21. Juni Vorstandssitzung

                    Do 24. August Vorstandssitzung

                    Mi 20. September Vorstandssitzung

                    Do 26. Oktober Vorstandssitzung

                    Mi 22. November Delegiertenversammlung

                    Franz-Xaver Schenker
                    Präsident ZV
                    Wolfackerstrasse 12
                    4658 Däniken
                    062 291 12 24
                    franzx.schenker@bluewin.ch

                    Markus Hunn
                    Vorstandsmitglied
                    Schmiedengasse 49
                    5012 Schönenwerd
                    062 858 43 01
                    m.hunn@hausimpark.ch

                    Hanspeter Christ
                    Vorstandsmitglied
                    C.F. Bally-Strasse 40B
                    5012 Schönenwerd
                    062 849 52 67
                    hans-peter.christ@yetnet.ch

                    Daniel Jetzer
                    Vorstandsmitglied
                    Unterdorfstrasse 10
                    4658 Dänikenl
                    062 291 12 58
                    d.jetzer@yetnet.ch

                    Alois Rölli
                    Vorstandsmitglied
                    Hübelistrasse 2
                    5747 Walterswil
                    062 797 13 58
                    la.alois@gmx.ch

                    Josef von Arx
                    Vizepräsident
                    Bifangstrasse
                    5746 Walterswil
                    062 797 13 89
                    josef.vonarx@bluewin.ch

                    Manuela Angst
                    Finanzverwaltung
                    Parkweg 19
                    5000 Aarau
                    079 223 88 82
                    manuela.angst@bluewin.ch

                    Ursula Jäggi
                    Schreiberin
                    urbija.ob@gmail.com

                    Alban Würgler
                    Kirchgemeindepräsident Dulliken
                    Buchenweg 26c
                    4657 Dulliken
                    062 295 00 30
                    alban.wuergler@bluewin.ch

                    Hugo Fürsinger
                    Kirchgemeinde Vize-Präsident Dulliken
                    Schachenweg 5
                    4657 Dulliken
                    062 295 27 53
                    hugo.fuersinger@gmail.com