Geistliche Berufungen

Geistliche Berufungen aus Gretzenbach im 20. Jahrhundert 

  1. Radberta (Alice) Bütschli, Ingenbohler Schwester (Jg. 1929, gest.)
  2. Irmtraud Häfeli, Ingenbohler Schwester (gest.)
  3. Esso Hürzeler, Benediktinerpater (Jg. 1909, gest.) 
  4. Karl Hürzeler, Diözesanpriester (gest. in Luzern)
  5. Matthäus (Stephan) Meyer, Benediktinerpater (Jg. 1927, lebt im Kloster Einsiedeln) 
  6. Peter Meyer-Sprechen, Diakon (1926-2018)
  7. Bruno (Stephan) Scherer, Benediktinerpater (Jg. 1929, lebt im Kloster Mariastein)  /  Biografisches  /  Todesanteige  /  Lebenslaf

P. Matthäus (Stefan) Meier am 20. November 2014 in Gretzenbach