Licht aus Betlehem

Es ist ein konfessionell neutraler, internationaler Weihnachtsbrauch: «So wie die kleine Flamme millionenfach von Kerze zu Kerze, von Hand zu Hand weitergegeben wird, so muss auch der Friede von Mensch zu Mensch wachsen» – lautet die Idee, unter welche dieser Brauch gestellt wurde. Das Friedenslicht wird bereits seit 28 Jahren in der Geburtsgrotte von Bethlehem entzündet und heute schon in über 30 Ländern (2015 zum 23. Mal auch in der Schweiz) als Sinnbild der Botschaft vom Weihnachtsfrieden verbreitet. 

Friedenslicht-Ankunft 2015

Datum      13. Dezember (dritter Adventsonntag)
Ort            in Zürich (Bürkliplatz), Basel (Münsterplatz), Lausanne und Lugano
Zeit           Rahmenprogramm ab 16.00 Uhr 
                 Lichtankunft (in Zürich mit dem Schiff Arche) ca. 17.00 Uhr

Friedenslicht-Stützpunkt (einer von rund 200 in der Schweiz)

Ort            in der Kirche in Gretzenbach und vor dem Pfarrhaus
Zeit           ab 13. Dezember, ca. 20.00 Uhr bis Neujahr 2016